ZEITFORUM

 
 
 

DEUTSCHLAND NACH DER WAHL!

Mit den Herren Prof. Dr. Wilhelm Hankel und Folker Hellmeyer

 
 

09. Oktober 2013
Grandhotel Schloss Bensberg
Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach

11. Oktober 2013
Swissôtel
Rheinallee 1, 41460 Neuss

Der Ausgang der Bundestagswahl ist für Deutschland und Europa von überragender Bedeutung. In der deutschen Presse werden die wirkliche Lage der Banken- und Eurokrise und die jüngsten Zeichen der Erholung unangebracht optimistisch kommentiert. Mehr denn je stellt sich die Schicksalsfrage: Wie geht es weiter? Wie lange wird es den Euro noch geben? Wie können wir unsere Vermögen in dieser Situation noch schützen?

Die südeuropäischen Staaten stecken unverändert in der Krise. Die Spannungen innerhalb der Euro-Zone nehmen zu – der Bedarf an Rettungskrediten auch. Noch steht der Euro dank der Schwäche anderer Währungen vergleichsweise gut da – doch wie lange? Wann kommt nach der Wahl der zu erwartende Schuldenschnitt in Griechenland?

Derzeit werden mehr als 21 Milliarden Euro auf Tagesgeld- und Girokonten geparkt. Die EU bereitet Richtlinien für den Blitzzugriff auf Konten vor. Weiter fordert die EU den Zugriff auf deutsche Sparkonten. Es müsste schnellstens eine Europäische Einlagesicherung geben, um wenigstens 100.000,- € auf Ihrem Konto nachhaltig zu schützen.

Verbindet man diese Fragen mit den Nachrichten aus den Wirtschaftsverbänden, dass man dort trotz der Konjunkturerholung in Deutschland und Europa keinen Grund zu Optimismus sieht, dann stellt sich die Frage: Wie sieht die Prognose für die USA aus? Was macht die Lage in Amerika (wer immer dort regiert) besser als in Europa? Warum haben die Investoren gute Gründe, der Entwicklung drüben mehr Vertrauen entgegen zu bringen als der vor der eigenen Haustür? Wird eine neue Bundesregierung überhaupt in der Lage sein, sich aus den Zwängen ihrer bisherigen Politik zu befreien?

Zu diesem wichtigen Thema haben wir zwei absolut hochkarätige Wirtschaftsexperten eingeladen. Bei unseren ZeitForen in Neuss und Bensberg werden Sie nicht nur die Meinungen der geladenen Experten hören, sondern auch Gelegenheit bekommen mit diesen zu diskutieren.
 

PROGRAMM

 
18.30 Uhr   Einlass
 
19.00 Uhr   Klaus F. Knüttgen
Begrüßung
 
19.15 Uhr   Folker Hellmeyer
Chefanalyst der Bremer Landesbank
 
Thema   Schuldenschnitt Griechenland
nach der Wahl?
· Welche Auswirkung hat dies dann auf
  den Euro?
· EU fordert Zugriff auf deutsche Konten!
· Wie sicher ist das Geldvermögen über
  100T Euro auf deutschen Konten?
 
20.00 Uhr   Prof. Dr. Wilhelm Hankel
 
Thema   Ist die Euro-Krise tatsächlich zu Ende?
· Wie sieht die Zukunft des Euro aus?
· Wie turbulent werden die
  Jahre 2014 / 2015?
· Welche Rolle spielt die USA zukünftig
  in der weltweiten Finanzpolitik?
 
20.45 Uhr   Klaus F. Knüttgen
Konklusion und Überleitung zur Diskussion
 
21.00 Uhr   Diskussion
 
ca.
21.30 Uhr
 
Schlusswort
Bei einem leichten Spätabend-Walking-Dinner
haben Sie Gelegenheit, sich mit den
Referenten des Abends sowie den Experten
unseres Hauses persönlich zu besprechen.
Wir laden Sie dazu herzlich ein!
Weitere Informationen, auch zu den Referenten,
finden Sie hier als PDF-Download