01/2014


Sind hohe zweistellige Renditen p.a. glaubhaft?

Alle TSO-DNL Funds haben in den letzten Jahren, auch in der US-amerikanischen Immobilienkrise, vorbildliche Ergebnisse erwirtschaftet!



Sehr geehrte Damen und Herren,

Ende letzten Jahres veröffentlichte Mr. Boyd Simpson, Präsident der TSO, die von Herrn Wirtschaftsprüfer Brandt überprüften Gewinn- und Verlustrechnungen, die konsolidierte Leistungsbilanz sowie eine Zusammenfassung aller vier TSO-DNL Funds.


Zu den einzelnen Fonds noch einmal in Kürze

TSO-DNL Fund I, L.P. wird in 2014 aufgelöst. Zusätzlich zum Kapitalrückfluss erhält jeder Investor eine deutlich zweistellige Rendite.

TSO-DNL Fund II, L.P. wird ebenfalls in 2014 aufgelöst. Alle Investoren erhalten ihr eingesetztes Kapital zuzüglich ihres Verkaufsgewinnanteils zurück. Nach heutiger Schätzung wird die jährliche Rendite bis zu 22% betragen.

TSO-DNL Fund III, L.P. wird voraussichtlich 2016 aufgelöst. Derzeit befinden sich die ersten zwei Immobilienobjekte in der Verkaufsphase. Bei der Immobilie Dunwoody Plaza wird es zu einem außerordentlich guten Ergebnis kommen, sodass hier nach einer anteiliger Kapitalrückführung bezogen auf dieses Objekt, eine jährliche Rendite von über 40% zu erwarten sind. Für alle anderen Immobilien werden voraussichtlich die prognostizierten 18% bis 22% p.a. erzielt.

TSO-DNL Fund IV, L.P. entwickelt sich ebenfalls hervorragend. Hier wird es bereits in 2014 zu ersten Objektverkäufen kommen, obwohl der Fund noch nicht geschlossen ist. Daher ist davon auszugehen, dass die komplette Kapitalrückführung an die Investoren bereits im Jahr 2016 erfolgen – und die prospektierte Rendite i.H.v. 21,25% erzielt wird.


Fazit

Alle vier deutsche TSO-DNL Funds haben sich, trotz der US-amerikanischen Banken- und Immobilienkrise, positiv entwickelt und liegen im oder deutlich über Plan! Auch wenn sich der Fund IV aktuell noch in der Platzierungsphase befindet, kann es aufgrund der starken Nachfrage (siehe US-Dollarkurs) zu einer vorzeitigen Schließung kommen. Nutzen Sie daher jetzt die Chance, sich hohe Renditen zu sichern und partizipieren Sie noch von dem derzeit schwachen US-Dollar. Experten erwarten eine deutliche Aufwertung des US-Dollars!

Wer also eine Chance sucht, in der derzeitigen Krise in Sachwerte zu Beginn der Wertschöpfungskette zu investieren, hat mit diesem Angebot historisch belegbar vierteljährliche regelmäßige Ausschüttungen i.H.v. 8% p.a. und zusätzlich noch ein erhebliches Wertschöpfungspotenzial bei Auflösung der Beteiligung. Darüber hinaus haben Sie derzeit sogar noch die Möglichkeit, von dem schwachen US-Dollar zu partizipieren. Experten erwarten eine deutliche Aufwertung des US-Dollars bereits bis Mitte 2014.

Das derzeitige Beteiligungsangebot TSO-DNL Fund IV, L.P. läuft offiziell noch bis zum 30.06.2014. Aufgrund der starken Nachfrage rechnen wir mit einer vorzeitigen Schließung des Fonds, insbesondere auch weil, wie erwähnt, erste Immobilienverkäufe schon für dieses Jahr geplant sind. Über die nachfolgend aufgeführten Daten und Fakten hinaus, erhalten Sie die gesamten Prospektunterlagen unter www.knuettgen-invest.de. Sollten Sie Fragen zu der Beteiligung haben, erreichen Sie mich unter der kostenlosen Servicenummer 0800 – 9099570.


Daten und Fakten zu TSO-DNL Fund IV, L.P.

• Investition Gewerbeimmobilien in den USA
• Persönlich haftender Gesellschafter mit mindestens 1 Mio USD
• Kurze Laufzeit von 3 bis 5 Jahren, jetzt bis 2016 nur noch 3 Jahre
• über 20 Jahre positive Leistungsbilanz
• Vorrangige Auszahlung: 8% p.a., vierteljährlich, steuerfrei,
• Zusätzliche Gewinnbeteiligung am Verkaufsgewinn, ca. 6 bis 14%
• Verkaufserlöse werden spätestens nach 60 Tagen an die Investoren ausgezahlt
• Keine Haftung für Fremdkapital


Da wir mit der baldigen Schließung des Fonds rechnen, haben wir für unser Klientel einen Blockauftrag platziert und bieten somit kurzentschlossenen Zeichnern für Zeichnungen, die bei uns bis zum 30. Januar 2014 eingehen, einen interessanten Bonus abhängig von der Zeichnungssumme.

Sofern Sie sich eine Beteiligung sichern möchten, rufen Sie mich an oder senden Sie den beigefügten Antwort-Coupon an uns zurück.




Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen
Alexandra Krappen
Vertriebsassistentin

Knüttgen GmbH
Sittarder Str. 1
52525 Heinsberg

Telefon: 0 24 52 909 957
Fax: 0 24 52 909 991

E-Mail: info@knuettgen-invest.de
© Januar 2014
Impressum | abmelden
Knüttgen GmbH | Geschäftsführer: Azem Nikqi
Sitz der Gesellschaft ist Heinsberg | HRB 18418 | Amtsgericht Aachen