05/2017
Anlage: antwort_bogen_zu_newsletter06_2017_neitzel.pdf (141kB)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Energiewende ist beschlossene Sache. Regenerative Energien sollen bis 2050 rund 80% der Stromerzeugung ausmachen. Und es ist noch viel zu tun. Ende 2016 betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Bruttostromproduktion 30%. Um die Ausbauziele der Bundesregierung zu erreichen, sind weitere Investitionen daher unerlässlich.

Die Energiewende - Eine Sache mit Erfolg

Erfreulich ist, dass der Strom-Anteil aus Erneuerbaren Energien 2016 mit 191 Milliarden Kilowattstunden bereits fünfmal so hoch war, wie im Jahr 2000. Mittlerweile stammt jede dritte Kilowattstunde aus Regenerativen Energien. Umweltschädliche CO²-Emissionen nehmen zudem ab. Von 1990 bis 2016 ließ sich ein Rückgang um 27 % verzeichnen. Wesentlich dazu beigetragen hat die forcierte Nutzung Erneuerbare Energien.

Ein Plus für Solarstrom

Laut Deutschem Wetterdienst lag die Gesamtsumme der Globalstrahlung (auf der gesamten Erdoberfläche horizontal auftreffende Sonnenstrahlung) 2016 an vielen Orten über dem langjährigen Mittelwert. Gute Ausgangsbedingungen für einen weiteren Ausbau von PV-Anlagen. Diese bildeten 2016 übrigens den zweitgrößten Anteil an den Stromerzeugungssystemen Deutschlands. 

Zukunftsenergie Deutschland 4

Neitzel & Cie hat mit seinen drei bisher platzierten Energie-Sachwertbeteiligungen 21 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 62 Megawatt Strom für rund 160 Millionen Euro erworben. Die Leistungsbilanz verdeutlicht: Aufgrund kontinuierlicher Optimierung der Energieerzeugungsanlagen konnte bei allen bisherigen Energie-Sachwertbeteiligungen in der Regel deutlich über Plan ausgezahlt werden. Durchschnittlich erhielten Anleger der bisher platzierten Energie-Sachwertbeteiligungen seit 2010 eine Auszahlung in Höhe von 7,5 % p.a.

Daten und Fakten zum aktuellen Beteiligungsangebot:

  • Investitionen in Photovoltaik-Anlagen und Blockheizkraftwerke
  • Strenge Investitionskriterien
  • Geplante Laufzeit bis 2025
  • Prognostizierte Auszahlungen von 6 % p.a. ansteigend auf 8 % p.a.
  • Jährliche Auszahlungen
  • Geplante Gesamtauszahlung (inkl. Veräußerungserlös) ca. 168 %.

Die testierte Leistungsbilanz und weitere Informationen können Sie gerne bei uns anfordern!

Senden Sie uns dazu bitte einfach den beigefügten Antwort-Coupon zurück oder setzen Sie sich mit uns unter der kostenlosen Servicenummer 0800 - 9099570 oder per E-Mail: info@knuettgen-invest.de in Verbindung!

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Krappen
Finanzanlagenfachfrau IHK

Bei Interesse senden Sie uns bitte den beigef�gten Antwort-Coupon zur�ck oder setzen Sie sich mit uns unter der kostenlosen Servicenummer 0800 - 9099570 oder per E-Mail: info@knuettgen-invest.de in Verbindung!


Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Krappen
Finanzanlagenfachfrau IHK
  Knüttgen GmbH
Sittarder Str. 1
52525 Heinsberg

Telefon: 0 24 52 156 368 0
Fax: 0 24 52 156 368 20

E-Mail: info@knuettgen-invest.de
 
  © Mai 2017  
  Impressum  
  Knüttgen GmbH | Geschäftsführer: Azem Nikqi
Sitz der Gesellschaft ist Heinsberg | HRB 18418 | Amtsgericht Aachen