ANGEBOTE

zurück zur Übersicht
 

Active Property II, LP.

Emissionshaus: TSO-DNL Invest

  • Die Laufzeit der Vermögensanlage endet am 31. Dezember 2028
  • Geplante vorrangige Ausschüttungen in Höhe von 8% p.a.
  • Die Haltedauer der einzelnen Gewerbeimmobilien soll ca. 3 - 5 Jahre betragen
  • Frühzeichnerbonus in Höhe von einmalig 4 % bei Zeichnung und Einzahlung bis 28.11.2017
Die Anlagestrategie der TSO-DNL Active Property II, LP ist das Halten von Mehrheitsbeteiligungen an bestehenden und zukünftigen Tochterunternehmen und die Ausstattung dieser Tochterunternehmen mit Eigenkapital. Die Tochterunternehmen investieren dieses Eigenkapital, abzüglich Kosten, in Objektgesellschaften, an denen sie mit Mehrheit beteiligt sind. Die Objektgesellschaften werden dieses Eigenkapital im Bereich des Erwerbs und der Entwicklung bestehender und des Baus neuer Gewerbeimmobilien im Südosten der USA investieren.

Die Anlageobjekte der Objektgesellschaften bestehen aus Gewerbeimmobilien im Südosten der USA. Die Objektgesellschaften beabsichtigen, diese zu erwerben und zu entwickeln oder neu zu bebauen und in der Folge zu betreiben oder zu vermieten.

Während der Bewirtschaftungsphase sollen die Anleger eine Vorzugsausschüttung von 8 % p.a. erhalten.

Zahlen und Fakten

Fonds Art:   Unternehmens­beteiligung als Limited Partner an der Emittentin
Laufzeit ca.:   ca. 10 Jahre
Mindestbeteiligung:   15.000,- USD

Downloads

Emissionsprospekt
Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)
 
 

INFORMATIONEN ANFORDERN

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich Informationen zu diesem Beteiligungsangebot anfordern.
Ihre Daten verwenden wir ausschließlich im Rahmen der rechtlichen Vorgaben.


 

 

 
 

* Pflichtfelder


 

 

 

 
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Die auf dieser Internetseite abrufbaren Informationen stellen keine Anlageberatung dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen kein Angebot im Sinne der gesetzlichen Vorgaben dar. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung auf die Prüfung des gesamten Verkaufsprospekts zu dieser Vermögensanlage stützen. Die vollständigen Angaben zu dieser Vermögensanlage sind einzig dem Verkaufsprospekt zu entnehmen, der insbesondere die Struktur, Chancen und Risiken dieser Vermögensanlage beschreibt sowie den im Zusammenhang mit dieser Vermögensanlage abzuschließenden Vertrag enthält. Der Verkaufsprospekt und der mit der Emittentin abzuschließende Vertrag sind alleinige Grundlage für den Erwerb dieser Vermögensanlage.